Premium-Kapitalanlagen.de

Glossar

 

Publizitätspflicht

Die Publizitätspflicht ist die Pflicht eines Unternehmens zur Offenlegung bestimmter Informationen verpflichtet, wie z.B. zum Jahresabschluss. Dies ist eine gesetzliche Verpflichtung für Unternehmen, insbesondere für Aktiengesellschaften, deren Aktien an der Börse notiert werden. Ihnen ist auferlegt, den Jahresabschluss und eventuelle Zwischenberichte zu veröffentlichen, wobei deren Rechtsgrundlage vorallem das Handelsgesetzbuch und das Publizitätsgesetz, wie aber auch die Zugangsvorraussetzungen für den Börsenhandel sind. Außerdem bestehen für Banken weitere, zahlreiche auch darüber hinausgehende Veröffentlichungspflichten.

Nach oben