Premium-Kapitalanlagen.de

Glossar

 

Zerobond (Null-Kupon-Anleihe)

Diese Sonderform eines verzinslichen Wertpapiers ist eine Anleihe ohne Zinskupons. Der Anleger erhält keine regelmäßigen Zinszahlungen, statt dessen besteht der Zinsertrag aus der Differenz zwischen Rückzahlungskurs und Emissionskurs. Lediglich eine Zahlung geht an den Anleger: entweder der Verkaufserlös der Anleihe bei vorzeitigem Verkauf oder der Tilgungserlös bei Fälligkeit. Zerobonds werden i.d.R. mit einem hohen Disagio (Abschlag) herausgegeben, zum Fälligkeitszeitpunkt wird die Anleihe zu 100 Prozent des Nennwerts zurückgezahlt.

Nach oben