Premium-Kapitalanlagen.de

Glossar

 

Wertsicherungsklausel (Preisklausel)

Die Wertsicherungsklausel ist eine vertragliche Bestimmung, nach der z. B. Mieten in Abhängigkeit von der Entwicklung eines bestimmten Index (z. B. Lebenshaltungskostenindex) angepasst werden. So soll sichergestellt werden, dass der Gläubiger auch nach Jahren den Betrag erhält, der wertmäßig dem vereinbarten Betrag zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses entspricht. Es gibt sowohl genehmigungsfreie als auch genehmigungspflichtige Wertsicherungsklauseln.

Nach oben