Premium-Kapitalanlagen.de

Glossar

 

Treynor-Ratio

Die 1965 von Jack L. Treynor aufgestellte Treynor-Ratio ist eine finanzwirtschaftliche Kennzahl, die die Überschussrendite eines Investmentfonds zum Beta-Faktor ins Verhältnis setzt. Ein Investor wird – unter sonst gleichen Rahmenbedingung – den Fonds mit der größeren Treynor-Ratio vorziehen, da dieser seine Rendite mit dem geringeren systematischen Risiko erzielt.

Nach oben