Premium-Kapitalanlagen.de

Glossar

 

Swap

Mit dem Begriff des Swaps wird in der Wirtschaft eine Vereinbarungen zwischen zwei Vertragspartnern beschrieben, bei der sie festlegen, zukünftig Cash-Flows auszutauschen. Die Vereinbarung legt dabei die Berechnungsart und den Zeitpunkt der Zahlungen fest.

Die Begründung der Existenz von Swaps liegt in der Nutzung des relativen Vorteils (komparativer Kostenvorteil) des jeweiligen Wirtschaftpartners, der sich beispielsweise aus standortbedingten Gegebenheiten ergeben kann. So ist es für beide Partner möglich, Kosten zu sparen.

Nach oben