Premium-Kapitalanlagen.de

Glossar

 

Passiva

Die Passivaseite stellt einen wichtigen Teil der Bilanz eines Wirtschaftssubjektes dar und bildet die Gegenseite zur Aktivaseite. Die Passivaseite gibt letztlich Auskunft darüber inwieweit das Vermögen des Unternehmens durch Eigenkapital und durch Fremdkapital finanziert wird. Aufgegliedert wird diese Seite in die Posten Eigenkapital, Fremdkapital, Verbindlichkeiten, Rückstellungen, Sonderposten sowie passive Rechnungsabgrenzung. Die Passivaseite ist dabei zumeist auf der rechten Seite dargestellt und zeigt die Mittelherkunft im Gegensatz zu der Mittelverwendung, Aktiva, auf.

Nach oben