Premium-Kapitalanlagen.de

Glossar

 

Investitionsgrad

Der Investitionsgrad gibt Auskunft über den Anteil des Fondsvermögens, der in Wertpapieren, Derivaten oder Immobilien angelegt ist. Er errechnet sich aus dem Fondsvermögen abzüglich der Barreserve. Mindestens 51 Prozent des Fondsvermögens müssen jederzeit in Anlagen investiert sein, die der Verkaufsprospekt als Anlageschwerpunkt vorsieht.

Nach oben