Premium-Kapitalanlagen.de

Glossar

 

Hafteinlage (auch: Haftsumme)

Die Hafteinlage bezeichnet die vom Kommanditisten einer KG (Kommanditgesellschaft) vermerkte Beteiligungshöhe, die im Handelsregister eingetragen wird. Es handelt sich hierbei jedoch nicht um eine Form der Einlage (Gesellschafterbeitrag), sondern um die summenmäßige Haftungsbegrenzung des Kommanditisten.

Nach oben