Premium-Kapitalanlagen.de

Glossar

 

Anteilschein

Ein Wertpapier, das den Anteil seines Inhabers an einer Kapitalanlagegesellschaft verbrieft. Beim Erwerb effektiver Stücke bestehen Anteilscheine aus Mantel und Bogen mit den Ertragsscheinen. Scheine offener Fonds (Publikumsfonds) haben keinen Nennwert, sie lauten auf eine bestimmte Stückzahl, z.B. 1, 10, 100 oder 500 Anteile).

Nach oben