Premium-Kapitalanlagen.de

Die Alternative zum Tagesgeld: Dividendenfonds

Die Alternative zum Tagesgeld: Dividendenfonds
Die Alternative zum Tagesgeld: Dividendenfonds

Ihre Vorteile des Dividendenfonds

  • Tatsächliche Rendite von 6,73% p.a. in den letzten 10 Jahren*
  • Kapital jederzeit verfügbar
  • Anlagesumme ab 50 € monatlich oder 1.000 € Einmalanlage
  • Seit 14 Jahren ist der Fonds erfolgreich am Markt mit 18,8 Mrd. € Anlagesumme
  • Rekordausschüttung von 460 Mio. € in 2016
  • TOP-Morningstar-Rating mit 4 **** und Handelsblatt-Rating "Fondsqualität sehr gut"
  • Investition in Qualitäts-Unternehmen mit guter Dividendenrendite
Ja, bitte informieren Sie mich kostenlos!
,

Datensicherheit

Garantierte Datenschutz-Sicherheit
Ihre Informationen werden verschlüsselt übertragen und 100% Datenschutzkonform behandelt.

Empfehlung: Ganz groß in Substanz investiert

"Der DWS Top Dividende hat bislang mit vergleichsweise hoher Performance und niedriger Volatilität überzeugt. Langfristig agierenden Anlegern bietet der Fonds somit Perspektiven, auch als Fonds-Sparplan."

Fonds-Porträt

Attraktive Geldanlagen für das Depot zu finden, ist angesichts des Zinsverfalls bei Bundesanleihen und Tagesgeldern keine leichte Aufgabe. Einen Lösungsansatz bieten Aktien mit guten Dividendenperspektiven. Hier geht es in erster Linie nicht um Kursgewinne der Unternehmen, sondern um die jährlichen Ausschüttungen (Dividenden). Substanzunternehmen, wie z.B. die Allianz oder auch Nestlé zahlen regelmäßig hohe Dividenden an die Aktionäre.

2016 schüttete dieser Fonds 460 Mio. Euro an die Anteilseigner aus. Seit Auflegung des Fonds erhielten die Fondsinhaber eine durchschnittliche Ausschüttungsrendite von 3,5%.

In diesen Fonds kommen nur Aktien, die eine überdurchschnittliche Dividendenrendite in Aussicht stellen. Auch in Zukunft bleibt eine Dividendenrendite von mindestens vier Prozent das Ziel des Fondsmanagements. Zusätzlich müssen sie ein prognostiziertes Dividendenwachstum und eine angemessene Ausschüttungsquote aufweisen. Regional liegt der Schwerpunkt der Anlagen in etwa zu gleichen Teilen in Nordamerika und in Europa. Der Fokus ist ganz klar auf etablierte Unternehmen mit Weltruf und hoher Dividendenrendite gelegt.

*Stand 04.01.2017

Nach oben