Pflegeimmobilien als Kapitalanlage

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage


Top-Rendite
bis 4,5%
p.a.

Darum sollten Sie in eine Pflegeimmobilie investieren:

  • Teileigentum mit Grundbucheintrag
  • Investition in den „Wachstumsmarkt Pflege“
  • Miete auch bei Leerstand durch 20 bis 25-jährige Mietverträge
  • Hervorragende Finanzierungsmöglichkeiten über KfW-Förderung
  • Staatliche Refinanzierung und Absicherung über das Sozialgesetzbuch
  • Kauf mit Eigenkapital ab 130.000 € oder durch günstiges Fremdkapital
&
&
Garantierte Datenschutz-Sicherheit
Ihre Informationen werden sicher übertragen und 100% datenschutzkonform behandelt.

Hohe Sicherheit und attraktive Netto-Renditen

Rentable Kapitalanlagen sind zurzeit schwierig zu finden. Wer sein Geld anlegen möchte, wird mit kaum noch vorhandenen Zinsen und historisch hohen Preisen bei Aktien und Wohnimmobilien konfrontiert.

Der Markt „Pflegeimmobilie im Teileigentum“ zeichnet sich dagegen durch ein hohes Maß an Sicherheit und attraktive Netto-Renditen aus. Zudem haben Eigentümer keinen Verwaltungsaufwand, da sich der Betreiber als Generalmieter um vermietertypische Aufgaben kümmert.


Bewertung 5 von 5
Bisher hat alles sehr gut geklappt. Ohne irgendwelche Probleme. Bei Fragen stand immer ein kompetenter Mitarbeiter zur Verfügung.
Markus B., Lübeck

Bewertung 4,5 von 5
Sehr unkompliziert. Vielen Dank für die verständliche Beratung.
Benjamin K., Mannheim
Nach oben